Samstag, 26. Juli 2014

Smells like the only Nirvana song you know

Letztens war ich mit meiner Freundin bei H&M. Sie sind natürlich gerade im SSV, alles günstig, und da war sogar ein Aufsteller mit Tops für zwei oder drei Euro. Obwohl ich nicht die Absicht hatte, etwas zu kaufen, habe ich mal durchgeschaut - ich meine, zwei oder drei Euro - und was ich entdeckt habe hat mich wirklich wütend gemacht. Ich bin herumgewirbelt und habe (vielleicht etwas zu laut) meiner Freundin zugerufen: "SCHAU DIR DAS MAL AN! DAS GEHT DOCH NICHT! DAS IST EINE BELEIDIGUNG!" und als sie zu mir kam war sie vielleicht nicht ganz so wütend wie ich, konnte mich aber verstehen. Da hing dieses kleine Stück Stoff, das ich schon garnicht mehr als Crop Top bezeichnen würde, hauteng, und vorne drauf das Bandlogo von Nirvana. In pink. Welches Mädchen, das so ein Top kauft, kennt denn Nirvana, geschweige denn hört Nirvana?! (Es tut mir an dieser Stelle Leid, wenn du das Top gekauft hast und Nirvana hörst lol) Überhaupt gibt es bei H&M immer mal wieder Bandshirts, beispielsweise auch von Iron Maiden, und die Mädchen, die diese Shirts kaufen, haben keine Ahnung, wer sie sind. Vielleicht verstehen jetzt manche nicht, was ich so schlimm daran finde, aber ich will es euch erklären. Wenn wir das Nirvana-Shirt als Beispiel nehmen: Ich mag Nirvana, ich höre Nirvana, ich kann einige Lieder von Nirvana auswendig. Nirvana gehört zu meinen Lieblingsbands. Wenn ich mir ein Bandshirt kaufe, möchte ich diese Begeisterung damit ausdrücken. Wenn ich dann ein Mädchen sehe, das das Shirt trägt, einfach nur weil es irgendwie jeder macht, macht mich das wütend, weil ich ehrlich gesagt Angst habe, auch so abgestempelt zu werden. Und auf H&M bin ich einfach sauer, weil sie aus den Bands eine Marke machen. Ich glaube kaum, dass Kurt Cobain gerne hautenge Crop Tops mit seinem Bandlogo in pink darauf gesehen hätte. So, das war jetzt mein von Hass erfüllter Post für heute, nachdem der letzte so glücklich war. Das muss auch mal sein. Schreibt mir bitte in die Kommentare, was ihr darüber denkt, das interessiert mich sehr.


Kommentare:

  1. Meine Rede seit ich Hard Rock und Metal höre. Schrecklich. Ich sage immer, falls ich irgendeine YOLO-Bitch mit dem Logo einer meiner Lieblingsbands auf dem TShirt herumlaufen sehe, werde ich handgreiflich. Die machen vor allem das kaputt, was ich so gerne an Bandshirts mag, nämlich einzuschätzen, wie jemand drauf ist. Klingt zwar unglaublich intolerant, aber aus Erfahrung weiß ich ungefähr, wie Leute drauf sind, die eine bestimmte Band hören. Gilt natürlich nicht für alle.
    Find ich super, dass du darüber schreibst.
    LG
    www.living--music.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da würde es mich ja interessieren, was du über mich denkst;-)

      Löschen
  2. Haha ich kenne das, ich muss immer an den Dialog denken, denn ich mal auf FB gesehen habe.
    "What's your favorite brand?
    "Nirvana!"
    Das gleiche könnte man auch zu den Ramones sagen, aber wenns "cool" ist und sich verkauft, hören die Modefirmen einfach die Kassen klingeln.

    AntwortenLöschen
  3. Meine Schwester hat auch schon oft ähnliches angemerkt. Da hat H&M manchmal wirklich etwas seltsame Design im Laden hängen und ich bin mir absolut sicher, dass wirklich viele die entsprechenden Künstler gar nicht kennen bzw. nicht unbedingt Fans sind.

    Dankeschön für deine Worte!

    AntwortenLöschen