Mittwoch, 24. Dezember 2014

Es weihnachtet dezent

Heute ist der 24. Dezember! Deshalb wünsche ich allen, die Weihnachten feiern, frohe Weihnachten! Aber mal ganz ehrlich, ich bin immernoch nicht in Weihnachtsstimmung. Obwohl heute Weihnachten ist. Aber wenn man nach draußen schaut, ist es eher so "oh, ist schon wieder Frühling? Ging ja schnell." Heute früh war draußen ein bisschen Frost, und als ich das mit müden Augen gesehen habe, war ich ehrlich überrascht und dachte erst, es wäre Schnee. Falsch gedacht. Mittlerweile scheint wieder die Sonne und in unserem Garten blühen immernoch die Gänseblümchen. Unsere Schule versucht uns in Sachen Stimmung immer ein bisschen auf die Sprünge zu helfen, deshalb gibt es einen alljährlichen Weihnachtsbasar, an dem die verschiedenen Klassen Stände mit Essen oder selbstgebastelten Geschenken anbieten. Der Erlös geht dann an irgendein Hilfprojekt. Ich versuche euch, die Stimmung, die mich an diesem Tag tatsächlich erreicht, näher zu bringen: Die ganze Schule ist voll mit "Super-Eltern", wie ich sie nenne, und ihren kleinen Kindern, die ihnen stolz unsere tolle Schule zeigen (unsere Schule ist garnicht soo toll. Vorallem von außen. Es ist ein grauer Klotz, und außen an die Fassade hat man Feuerschutztreppen und -geländer angebracht - es sieht aus wie eine ewige Baustelle). Irgendwelche Schüler denken, sie müssten tolle Verkäufer sein und es kann vorkommen, dass sie versuchen, dir eine verzierte Papiertüte die so eine Fake-Kerze mit LED-Licht enthält, zu verkaufen ("Das ist so weihnachtlich!" "Wie viel kostet sie?" "Fünf Euro" "Ich gebe keine fünf Euro für eine PAPIERTÜTE aus!" *wegstampf*). Was unsere Klasse betrifft - das Motto für unseren Stand lautete "Fleisch und Pflanzen". Wir waren für deftiges Essen zuständig und haben auf dem einen Tisch Weißwürschte, Wiener und Brezen verkauft, auf dem anderen Tisch veganes Chili mit Guacamole und Tortilla-Chips. Es war auf jeden Fall irgendwie kreativ und wir waren ziemlich schnell ausverkauft. Das vegane Chili war lecker und ich habe mich ziemlich alternativ gefühlt, wie ich da an dem veganen Stand saß (auch wenn ich garnicht vegan bin). Es gibt auch immer ein Bühnenprogramm, aber dieses Jahr habe ich das garnicht erst erreicht, weil es mir zu anstrengend war, mich durch die Masse von Menschen ans andere Ende der Schule zu kämpfen. Ich meine, es war schon irgendwie witzig - aber in Weihnachtsstimmung bin ich trotzdem nicht. Und ich frage mich schon die ganze Zeit, ob meine vegane Klassenkameradin veganes Chili zu Weihnachten isst (Ich habe sie gerade einfach gefragt, weil ich neugierig war. Es gibt veganes Käsefondue, Salat und als Nachspeise Crumble in the Jungle. ES SAH SO LECKER AUS, sie hat mir Bilder geschickt. Ich glaube, ich habe Hunger.) Langsam bin ich einfach nur ein bisschen aufgeregt, weil ich gleich zu meinen Verwandten nach Sachsen fahre - das bedeutet, dass es mindestens bis zum 28.12. keine Posts geben wird, weil ich dort kein Internet habe. Obwohl, so ganz stimmt das nicht - auf meinem Handy schon. Deshalb dachte ich, dass ich euch auf meiner Facebookseite Updates posten könnte. Wenn euch das interessiert und ihr ein bisschen choci zwischendurch haben wollt, dann liket einfach die Seite, sie ist oben verlinkt. Zum Abschluss noch ein scheenes Lied: Merry Xmas von Dragonette. Habt schöne Feiertage!

Kommentare:

  1. ja...ist halt echt so...bei mir zwitschern schon die vögel...echt seltsam :D

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend meine Liebe,
    wünsche dir frohe Weihnachten und möchte mich für dein Kommentar bei mir bedanken. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Aber bald soll Schnee kommen, habe ich gehört! :D Ich wünsche dir trotzdem frohe Weihnachten, meine Liebe, und hoffe, du hattest ein paar schöne Festtage daheim mit deinen Lieben :)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen

  4. Dankeschön für deinen Kommentar! :)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch!
    xx Anna
    http://anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen