Donnerstag, 4. Dezember 2014

Wichteln und Endjahrsmelancholie

Oho, es ist schon Dezember - irgendwie ist das Jahr (wie jedes Jahr) sehr schnell an mir vorbeigezogen. Richtig viele Erinnerungen werde ich an dieses Jahr haben, sowohl gute, als natürlich auch schlechte. Aber das gehört ja schließlich irgendwie dazu. Ich mag das Ende des Jahres nicht. Den Winter kann ich überhaupt nicht leiden. Nur wenn drinnen in meinem warmen Zimmer bin und dem Schnee draußen beim Fallen zusehen kann - aber wenn mir draußen wegen der Kälte fast die Nase abfällt, meine Haare aussehen als wäre ich gerade nach 3 Wochen aus dem Dschungel gekommen und meine Laune ganz tief unten im Keller ist, da verfluche ich den Winter. Ich bin einfach ein vollständiges Sommerkind. Natürlich ist der Winter für die meisten auch wegen der Weihnachtsfeiertage schön, aber da ich Weihnachten nicht wirklich feiere, ist das nicht so eine große Angelegenheit für mich. Seit Anfang November hört man schon überall Weihnachtslieder, und das hat mich unglaublich genervt. Ich habe laut geraunt und wenn jemand etwas weihnachtliches vor sich hin gesummt hat, habe ich ihn höflich (oder auch weniger höflich) darauf hingewiesen, dass wir erst November haben. Das geht ja jetzt leider nicht mehr, es ist offiziell Vorweihnachtszeit. Trotzdem genieße ich es natürlich, die ganzen schönen Lichter zu sehen, über den Weihnachtsmarkt zu schlendern und weihnachtliche Gewürze zu riechen. Und über die tatsächlichen Feiertage bin ich bei meinen Verwandten im Erzgebirge, und ich denke dort kann ich gewaltige, kalte weiße Weihnachten erwarten - überhaupt wird Weihnachten dort richtig schön gefeiert, wie ich finde. Wenn ich nach der langen Autofahrt Schwibbögen in den Fenstern sehe, dann weiß ich, dass wir da sind. Darauf freue ich mich also schon irgendwie. Wenn es nur nicht so kalt wäre und Mützen mir besser stehen würden, haha. Um mich endlich in ein bisschen vorweihnachtliche Stimmung zu bringen, traf es sich super gut, dass mich Julia zum Bloggerwichteln mit Yves Rocher eingeladen hat. Ich bin schon richtig gespannt auf mein Paket! Natürlich bin ich nun an der Reihe, zwei Blogger auszuwählen - und meine Wahl waren Kathi und Valeria. Wenn ihr auch mitmachen wollt, aber noch nicht beschenkt wurdet, könnt ihr euch auf der Seite informieren und bewerben, vielleicht wird ja ein beschenkter Blogger auf euch aufmerksam und schreibt euch an. Auf jeden Fall eine süße Idee, wie ich finde. Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung und feiert ihr Weihnachten überhaupt? Und habt ihr in den Wintermonaten auch immer so ein launisches Tief?

Kommentare:

  1. Launisches Tief? HIER! :D
    Ich mag den Winter nicht, finde die Weihnachtsvorbereitungen hauptsächlich stressig und dann auch noch das Rumgealbere mit Silvester! ^^

    ABER ich freue mich auf die freien Tage und meine Freunde in der Heimat. Und auf baldigen Frühling (in so 3 Monaten halt). :)

    Liebe Grüße,
    Sara.

    AntwortenLöschen
  2. Genau so geht es mir auch.
    Ich bin ebenso kein großer Winterfreund, den noch hat er seine guten Seiten.
    Ich liebe deine Teste :)

    AntwortenLöschen
  3. Haha, der Satz mit den Haaren - meine sehen auch immer wie nach einer Woche Festival aus, obwohl ich schon Unmengen Kuren etc reinmache. Bringt alles nix in dieser trockenen Heizungsluft, und dann noch Wollschals...

    -Kati

    AntwortenLöschen