Dienstag, 1. September 2015

Enden sind gut

Heute ist der 1. September. Es ist schon krass, wie schnell die Zeit vergeht. Bald fängt die Schule wieder an (und damit die 11. Klasse, und damit die Punkte, und damit der Stress, aber ich freue mich trotzdem irgendwie auf diese Zeit), dann bin ich eine Woche in Italien für einen Austausch, und wenn ich wieder komme, habe ich schon Geburtstag und werde 17. Außer, dass ich ab 17 Autofahren darf, ist 17 ziemlich unspektakulär. Es ist so ein zwischendrin. 16 ist irgendwie besonders, und 18 sowieso. Aber 17? Naja. 15 ist genauso komisch. Aber ich freue mich natürlich trotzdem auf meinen Geburtstag. Ende September heißt - Anfang Oktober - heißt Ende Oktober - heißt Halloween! Well, that escalated quickly. Ich freue mich jedes Jahr auf Halloween, weil ich ein absoluter Horrorfan bin, aber eigentlich passiert meistens garnicht so viel. Meistens sitze ich auf der Couch und schaue 5 Horrorfilme hintereinander oder so. Und am Tag vor Halloween ist jedes Jahr eine schon "legendäre" Schulparty. So legendär, wie Schulpartys eben sein können. Das wars schon. Aber damit bin ich ziemlich zufrieden.

Ich plane auch, euch den Oktober über bis Halloween mit Posts zum Thema zu versorgen. Bekomme ich ein HURRAY? Danke. Aber bevor wir zu weit in die Zukunft blicken, freue ich mich auch einfach auf Ende der Woche. Denn ich werde mit meiner Freundin auf ein kleines Festival in unserer Stadt gehen, und es kommen unter anderem Bilderbuch - eine Band, die nicht den Geschmack von jedem trifft, die ich aber irgendwie genial finde. Ich freue mich darauf!Oh, was mir gerade einfällt - ich habe den Bundesvision Songcontest angeschaut. Wie immer, mit eher niedrigen Erwartungen. Außer Lary, die ich eben kannte und mochte, konnte mich nur noch eine Band überzeugen (aber das wahrscheinlich nur wegen dem Lied) - DONOTS. Wenn ihr den BVSC auch angeschaut habt, erinnert ihr euch vielleicht an das Lied. Die Stimme gefällt mir zwar nicht so sehr, aber der Text trifft einfach genau den Puls der Zeit, in der wir uns gerade befinden. Die ganze Flüchtlingssituation, oder vielmehr wie manche darauf reagieren, nimmt mich zur Zeit ziemlich mit, und ich plane auch, einen Post über meine Gedanken zu diesem Thema zu verfassen. Ich habe mich bis jetzt ein bisschen zurückgehalten, weil das ja doch ein ziemlich heikles Thema für manche ist - aber wenn irgendwelche Idioten ihre "Meinung" mit Brandstiftung unterstreichen, darf ich wohl einen kritischen Blogspost verfassen.

Kommentare:

  1. Die Donots finde ich auch super! Zu denen gehe ich wahrscheinlich auch im November auf ein Konzert ♥
    Und dein Outfit finde ich toll :)

    AntwortenLöschen
  2. HURRAY :D

    Ich bin nun auch in der 11. Klasse und habe schon fast einen geschlagenen Monat Schule, wahnsinn!
    Finde es super, dass du einen Post zum Thema Flüchtlinge schreibst.
    Ich werde mich da auch mal dran setzen #bloggerfuerfluechtlinge #mundaufmachen
    Grüße, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir einen erfolgreichen Start in die 11. Klasse! ;)
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    AntwortenLöschen
  4. schöner Post! Gefällt mir sehr gut :)
    schau doch auch mal bei mir vorbei: http://sailarace.blogspot.com
    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen