Donnerstag, 1. Oktober 2015

Ein Italienaustausch - ein Bericht

Ja, ich habe mich mal wieder länger nicht gemeldet. Aber dafür gibt es Gründe. Wie ihr vielleicht wisst, war ich letzte Woche bei einem Italienaustausch dabei; es ging für mich und eine Gruppe von anderen netten Menschen, die mir in dieser Zeit sehr ans Herz gewachsen sind, in ein Gebiet in der Nähe des Gardasees - Trentino.
Bereits am ersten Abend nach der Ankunft erkundigte sich meine Austauschpartnerin, ob ich denn müde sei, und um nicht unhöflich zu wirken und weil ich ihre Pläne natürlich schon irgendwie vorausahnte, antwortete ich mit einem müden "ein bisschen".
Daraufhin wurde ich dann erstmal in eine Dorfdisco geschleppt, zu der angeblich "alle deutschen Freunde" kommen würden, und es war wohl die einzige Party im ganzen Gebiet, weshalb es drinnen auch schnell zu voll wurde (ich habe genau einmal getanzt, zu Mainstreammukke, die den Vorteil hat, dass man laut mitgröhlen kann, aber dann wurde ich von irgendwelchen Personen unsanft weggekickboxttanzt). Deshalb haben wir den Großteil des restlichen Abends draußen verbracht, wo wir uns unterhalten und zusammen gelacht haben ('wir' sind im diesen Fall die Italiener und auch ein paar Deutsche, die tatsächlich gekommen waren.) Am nächsten Tag ging es dann zum scheinbar legendären Gardaland - alle Deutschen waren total begeistert und jauchzten förmlich vor Freude - ich hatte noch nie von Gardaland gehört, ließ mich aber einfach mal von der Euphorie anstecken. Ich hatte auch meinen Spaß und habe mich unter anderem auch zu einem Freefall Tower durchringen können, und ganz ehrlich, das hätte ich noch 80 weitere Male durchmachen können - das war richtig genial. Ab Montag begann dann das reguläre Programm, das durch die italienische Schule organisiert wurde, und neben diversen Museumsbesuchen (wens interessiert: Das Ötzimuseum, das MUSE,...etc.) machten wir auch einige Städtetrips, zum Beispiel nach Verona. Verona ist mir ganz besonders in Erinnerung geblieben, generell, weil Verona eine wunderschöne Stadt ist, die ich unbedingt nochmal besuchen will, und auch, weil dieser Tag irgendwie etwas ganz besonderes war. Ziemlich toll war, dass wir genügend Freizeit hatten, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, und meine Freundin und ich sind durch die Straßen geschlendert, fest davon überzeugt, dass wir, wie alle anderen, natürlich wie anständige Mädchen shoppen gehen würden (wir haben auch einen Laden betreten, der uns gefallen hat. Betreten, und dann wieder verlassen), doch dann sind wir an einem ganz bestimmten Shop vorbeigekommen - Der Disney Store. Wir sind also zu Kleinkindern mutiert, haben uns in diesen Laden begeben und haben manisch die verschiedenen Themenregale durchgeklappert, doch ein Thema hatte es mir ganz besonders angetan - Star Wars. Ich war überwältigt von den tollen Kostümen und Tassen und Kuscheltieren und Laserschwertern (beinahe...!)...und am Ende sind dann ein Chewbacca- Kuscheltier, eine riesige Darth Vader Tasse und ein Marvel - Thermosbecher, auf dem alle Marvel-Superhelden abgebildet waren (das war eine Aktion, ok) in meiner riesigen Star Wars Tüte gelandet (ich muss dazu erklären - ich bin dank meinem Papa, danke Papa, mit Marvel und Star Wars und auch Herr der Ringe, obwohl Herr der Ringe ehrlich gesagt nicht so mein Ding ist, aufgewachsen, und ich verbinde einfach meine Kindheit damit). Ich war direkt danach erstmal kurz vorm Heulen, aber das legte sich schnell wieder, weil ich einfach zu glücklich über meine Ausbeute war. Und weil sich meine Freundin einen riesigen Dumbo gekauft hat. Alle mitreisenden deutschen Mädels hatten dann also ihre vollen Shoppingtüten, und wir kamen mit unseren Disneytüten an. Es war toll. Ich bereue nichts. #italiensquad


Als Abschluss möchte ich euch noch kurz darüber informieren, dass bei mir nun die 11. Klasse begonnen hat, und ich schulisch zur Zeit ziemlich im Stress bin. Ich werde trotzdem versuchen, so viele Posts wie möglich zu verfassen, diesen Monat natürlich zum Thema Halloween.


Kommentare:

  1. Du Schöne!:)♥ Das Outfit gefällt mir übrigens sehr gut,soweit man das sieht.^^ Verona ist super schön!
    Alles Liebe,
    Milena ♥
    milasbeautyblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Love your outfit! And I wish I was there:)!

    xx

    AntwortenLöschen
  3. I love your blog!
    Do you want to support each other's blog by following each other?:) Please let me know if you do so I can follow you right back x

    kisses

    http://nastyadeutsch.blogspot.ru/

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt nach einer Menge Spaß! Leider konnte ich nie bei so einem Austausch mitmachen :(

    Bei mir findet ein kleines Gewinnspiel statt, schau doch mal vorbei:
    http://good-morningstarshine.blogspot.de/2015/09/3-jahre-goodmorningstarshine-giveaway.html
    Liebste Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen